18
Okt

Schön ist’s in Zell

„Schön ist’s hier“ lautet der Titel meiner kleinen Ausstellung im traditionsreichen Kultur-Café Fräulin und dass das so ist kann ich nun mit einigen Impressionen belegen.

Der Titel hat gleich eine ganze Reihe von Bezügen zu dieser ganz speziellen Ausstellung. Ich hatte mich sehr gefreut, in diesem liebevoll geführte Kulturcafe eine für das Ambiente speziell maßgeschneiderte Ausstellung ausstellen zu dürfen. Hier kommen eher kleinformatige Landschaftsgemälde und Stillleben mit einem Bezug zur Region zur Ausstellung.

Zur Vernissage durfte ich mir ebenfalls ein auf meine Werke abgestimmtes klassisches Klavierkonzert mit Herrn Horst Georg Breden wünschen.

Ausserdem wollte ich mit dem Ausstellungstitel darauf hinweisen, dass ich mir, aus Italien kommend und durch die ganze Welt gereist, die Region und das benachbarte Wehratal als neu gewählte Heimat ausgesucht hatte. Die malerischen Landschaften, die ich hier vorfand habe ich mir erwandert und in meinen Gemälden erschlossen. Mit den Motiven aus der Region konnte ich nicht nur hier Zuspruch gewinnen, einige meiner Werke hängen inzwischen in mehrere Rathäuser, Freilichtgalerien und Museen in Deutschland und der Schweiz, sondern zeugen bereits auch draussen in der Welt, von Perth in Australien bis Portugal davon, wie schön es hier ist.

2014-10-12 12.15.47

2014-10-12 11.24.122014-10-12 11.13.28

Am 12. Oktober fand eine sehr gelungene kleine Vernissage statt. Zur Einführung in die Ausstellung spielte Horst Georg Breden am Klavier. Liebevoll hatte er zu jedem der ausgestellten 14 Werke eigens ein klassisches Stück ausgewählt, welche er Bild für Bild widmete. So kamen die Vernissagebesucher nicht nur in den Genuss der speziell für dieses besondere Ambiente zusammengestellten Bilderauswahl, sondern in die eines kompletten klassischen Klavierkonzerts.

2014-10-12 11.55.33 2014-10-12 11.52.53

Die Ausstellung ist noch bis zum 23. November 2014 zu den Öffnungszeiten zu besichtigen. Der Besuch in diesem gemütlichen, wohnlichen Ambiente lässt sich natürlich auch herrlich mit einem kleinen Imbiss, der von der Inhaberin Frau Sanner hausgemachten Spezialitäten, verbinden. Wie schön es in Kulturcafé Fräulin ist, lässt sich noch besser erkennen, wenn man die Bilder durch anklicken vergrössert.

Öffnungszeiten

Mo. und Di. geschlossen
Mi. – Fr. 10-17 Uhr bei Veranstaltungen 10-22 Uhr
Sa. und So. (Feiertage) 11-17 Uhr

Kulturcafe Fräulin2014-10-12 14.54.39

Inh. Hanna Sanner
Kirchstrasse 17
79669 Zell i. Wiesental
Tel +49 7625 928 9440
info@kulturcafe-fraeulin.de
www.kulturcafe-fraeulin.de
 

EINLADUNG KULTURCAFÉ FRÄULIN AUSSTELLUNG PRESSE

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *