07
Jun

Einladung zur Verleihung des Lothar-Späth-Preises

Herzlich möchte ich zu der Preisverleihung des Lothar-Späth-Forderpreises und angeschlossenen Ausstellung im Alten Schloss einladen, zu der ich als Jurorin und mit einigen Gemälden beitragen darf.

Die Preisverleihung 2016 ist dem am 18. März verstorbenen Stifter des Preises Lothar Späth gewidmet.

Er fühlte sich mit dem Kunstpreis und der Stadt Wehr so eng verbunden, dass er sofort nach dem Ausbruch seiner schweren Erkrankung mit einem namhaften Betrag gemeinsam mit der Stadt Wehr die Lothar­Späth­Förderpreis­Stiftung ins Leben gerufen hat. Daher kann der Späth­Preis auch in der Zukunft in Wehr verliehen werden.

Die Preisverleihung findet am Samstag, 11. Juni, um 17 Uhr in der Stadthalle von Wehr statt. Für die musikalische Umrahmung der beliebten Veranstaltung, zu der die interessierte Bevölkerung der Region eingeladen ist, sorgt wieder das Orchester des Hauses der Diakonie in Öflingen sowie das von Musiklehrer Uwe Däuble geleitete Schülerorchester „Walthers Wilder Haufen“.

Die Organisation der Preisverleihung liegt in den Händen der eigens für den Späth­ Förderpreis gegründeten Wehrer Schülerfirma EmO (Event management Organisation).

Die Preisträgerausstellung und auch mit Werken der Juroren Lilot Hegi, Elena Romanzin und Conrad Schierenberg findet in der Galerie im Alten Schloss von Wehr statt. Sie ist vom 12. Juni bis zum 10. Juli jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Der Lothar Späth Förderpreis

Einladung

Presse

Foto: Kulturamt der Stadt Wehr: Juroren Lilot Hegi, Elena Romanzin, Conrad Schierenberg bei der Auswahl der Preisträger des Lothar-Späth-Förderpreises 2016

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *