06
Jun

“Stilles Leben” in der Kulturfabrik Schopfheim

mit Marga Golz vor der Kulturfabrik.

„Man muss aus der Stille kommen, um etwas Gedeihliches zu schaffen.“

Kurt Tucholsky, Schriftsteller, Journalist, Kritiker (1890-1935)

Die Ausstellung Stilles Leben versteht sich als eine Einladung: Zur Wahrnehmung, zum Nachdenken über uns, unseren Lebensraum, zum Lauschen von zu erzählenden Begegnungen und Geschichten, zum Fantasieren und vor allem zur Freude am Schauen. Zur Vernissage am Samstag, den 9. Juni um 18:00 Uhr laden wir Sie recht herzlich ein.

Stilles Leben: Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie

Ausstellende Künstler: Petra Böttcher, Wladimir Fuchs, Patrick Gall, Marga Golz, Monika Grether, Insa Hoffmann, Heike Mages, Ellen Mosbacher, Elena Romanzin, Brigitte Rosenthal, Günter Ruf, Sigrid Schaub, Urs-P. Twellmann

Kulturfabrik Schopfheim 09. Juni – 15. Juli 2018

Johann-Karl-Grether-Str. 2, 79650 Schopfheim

Finissage am Sonntag, den 15. Juli 2018 um 15:30 Uhr.

Öffnungszeiten: Mittwoch, Samstag, Sonntag: 14 – 17 Uhr

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.