THE BLOG

01
Mrz

Neue Romantik jetzt in Böblingen

Die andere Seite der Geschichte (Rebecca)
Öl auf Leinen 120x80cm, 2018 © Elena Romanzin

 

Die Ausstellung Neue Romantik, die wir im Herbst 2018 in der Villa berberich in Bad Säckingen gezeigt haben zieht weiter nach Böblingen

 

Ausstellung „Neue Romantik“ in Böblingen –  Malerei & Fotografie

Die Kunstepoche der Romantik, Anfang des 19 Jahrhunderts, resultierte mit seinen zumeist noch männlichen Vertretern aus einer sich schnell verändernden Zeit mit einer Neuordnung Europas und dem Beginn der Industrialisierung. Ihr vorangegangen war die Aufklärung und doch sehnte sich der Mensch in seine heile romantisierte Welt zurück. Heute, 200 Jahre später, entdecken wir ganz ähnliche Phänomene. Auch wir sehnen uns nach einer entschleunigten, heilen und vielleicht sogar rückwärts gewandten Welt. Diese neue romantische Strömung versucht diese Ausstellung nun ebenfalls aus der Sicht von Fotografen und Malerin neu zu interpretieren:

 

Werner FOHRER, Malerei, Esslingen

Michael KRÄHMER, Malerei, Kirchentellinsfurt

Joachim LEHRER, Malerei, Tübingen

Rolf LINNEMANN, Fotografie, Weilheim/Teck

Elena ROMANZIN, Malerei, Wehr

Christoph VON HAUSSEN, Fotografie, Weilheim/Teck

 

Öffnungszeiten

Do. 07.03. – Mo 15.04.19

Mo – Mi 7 – 15 Uhr

Do 7 – 18 Uhr

Fr 7 – 12 Uhr

Galerie im Landratsamt, Parkstr 16, 71034 Böblingen

 

Vernissage

Do 07.04.19, 18:30 Uhr

Begrüssung: Landrat Roland Bernhard

Einführung: Prof. Dr. Helge Bathelt M.A.

Musikalisches Rahmenprogramm: Duo Arie Antiche (Anke Lehrer, Sopran; Inna Wecker, Piano) 

Continue Reading..