Category: Werke

24
Dez

Happy holidays

Pastell aus PastelMat , 2018 © Elena Romanzin

Ich wünsche Euch allen eine ruhige und friedliche Zeit mit eure Lieben und Zeit für euch selbst, um Urlaub und Zeit für Freunde und Familie zu genießen.

17
Dez

Meer & Wellen Workshops in April 2019 bei boesner in Frankfurt, Mutterstadt und Perl

Bild © Elena Romanzin

Ich werde im April 2019 reisen und bei boesner in Frankfurt, Mutterstadt und Perl Workshops geben. Unser Thema ist Meer & Wellen.
Hier können Sie den Workshop in Mutterstadt am 11.4. buchen.
Hier können Sie den Workshop in Frankfurt am 12.4. buchen (Warteliste)
Hier können Sie den Workshop in Perl am 13.4. buchen.

In allen Kursen enthalten: Nutzung von Schmincke Künstlerfarben und Pinseln aus dem Hause DaVinci. 

Als mein Workshop „Meer & Wellen“ bei boesner am 12.04.19 in Frankfurt ausgebucht ist, nun gibt es für denselben Kurs ein neues Datum: Montag 15.04.19. Ich freue mich darauf, wieder in Frankfurt zu sein!
Buchung hier: https://www.kurse-frankfurt.de/kurs/6473

10
Nov

Mein Beitrag zur Ausstellung Neue Romantik – II

Die andere Seite der Geschichte (Rebecca),
Öl auf Leinen 120x80cm, 2018 © Elena Romanzin

Historisch gesehen, wurden Frauen aus der Romantik vor 200 Jahren ausgeschlossen. Die ideale Darstellung des Lebens, die wir von den Künstlern von damals erhielten, ist nur eine männliche Sichtweise. Der Grund ist ziemlich einfach. Frauen war es nicht erlaubt Kunst in Kunstakademien zu studieren, und sie wurden von der Teilnahme am sozialen Leben mit ihren männlichen Kollegen ausgeschlossen. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen Frauen mit dem Eintritt in Kunstakademien. Männer haben immer entschieden, was gemalt werden sollte, Männer waren die Auftraggeber von Kunstwerken, Männer waren die Künstler, die sie ausführten. Die ideale Frau, die ideale Schönheit, wurde nur aus männlicher Sicht dargestellt.

Mit meinem Bild „Rebecca“ zeige ich die andere Seite der Geschichte. Dies erklärt, warum ich symbolisch diese Frau so bemalte, wie sie auf der Rückseite der Leinwand sein würde. Sie stellt eine Malerin dar, die einen Pinsel und eine Farbtube hält. Das Gemälde ist in einer Grisaille-Technik gemalt mit Ausnahme von 3 Details, die in Blau gehalten sind. Die Farbe, die ich gewählt habe, ist die teuerste und seltenste Farbe der Welt: Lapislazuli. Zur Zeit von Michelangelo oder Vermeer kam diese Farbe aus Afghanistan durch das Meer.

Hier kam der Handelsname für Lapislazuli. Ultramarin. Von der anderen Seite des Meeres.
Die besten Lapislazuli-Steine kommen noch heute aus Afghanistan. Aufgrund seines Wertes durfte Lapislazuli nur für die wertvollsten Dinge verwendet werden, und dies war der Schleier von Maria, der Mutter Jesus. Heute habe ich entschieden, dass der Ansicht einer Frau (symbolisiert durch die blauen Augen) und ihre Tätigkeiten (symbolisiert durch die Werkzeuge, die sie in ihren Händen hält) wertvoll sind und sind deswegen mit Lapislazuli gemalt.

Ausstellung Neue Romantik
So 14.10. – So 11.11.18
Mi, Do, Sa, So 14 – 17 Uhr
Villa Berberich, Kulturhaus der Stadt Bad Säckingen, 
Parkstr. 1, D-79713 Bad Säckingen

21
Mai

Ausstellung zum Naturpark-Markt in Wehr

Am kommenden Sonntag den 28. Mai 2017 findet in der Zeit von 11:00 bis 17:00 Uhr im Bereich des Rathausparks, Altes Schloss und Stadthalle der 2. Naturparkmarkt Wehr statt, zu dem tausende Besucher aus Wehr und der Region erwartet werden.  Zu diesem Anlass werde ich auf der Empore des Stadthalle eine kleine Auswahl an Landschaftsbildern aus den Region ausstellen.

So. 28. Mai 2017, 11:00 – 17:00 Uhr

Stadthalle
Hauptstr. 16
79664 Wehr

27
Apr

Neues aus Rösrath

Bereits seit 3 Jahren hängt ein Werk von mir,“Südblick“ dauerhaft in der der Freilichtgalerie in Rösrath. Im Herbst 2016 ist mit „Val d’Orcia“ ein zweites hinzu gekommen, welches zuvor bereits einige Jahre im Art-Dorf Ötlingen hing.

Continue Reading..

20
Apr

Sto ancora imparando

„Sto ancora imparando“ (Und ich lerne noch immer) sagt Michelangelo noch mit 87 Jahren und nach einer lebenslangen, höchst vielseitig schöpferischen Phase.
Ähnlich geht es meinem Malschüler Wieslaw Chrapkiewicz zu dessen erster Einzelausstellung ich Sie heute herzlich einladen möchte:
 
Wieslaw Chrapkiewicz: „retrospektiv“
Gemälde & Zeichnungen
 
Vernissage So. 23.04.2017, 11 Uhr
Begrüssung Martina Hofmann
Laudatio Elena Romanzin
 
Ausstellung 23.04. – 21.05.2017,
sonn-, feiertags 11 – 17 Uhr
 
Haus Fischerzunft Fischergasse 12, Bad Säckingen

Continue Reading..

15
Nov

wer suchet der findet

Einladung zur Vernissage der Gemeinschaftsausstellung am 18. November 2016 , 18 Uhr

„wer suchet der findet“

18. NOVEMBER – 23. DEZEMBER 2016

FABIAN TREIBER / BENJAMIN SOLT / HUBERT WERBER / ELENA ROMANZIN / DAVID STEGMANN /

Galerie Mauritiushof, Bad Zurzach, SchweizContinue Reading..

15
Jul

Sommerausstellung 2016 der Galerie callas in Bremen

Ich freue mich sehr, dass ich von der für Phantastischen Realismus weithin bekannten Galerie callas in Bremen zu ihrer „Sommerausstellung 2016“ eingeladen wurde. Ich habe hierzu eigens zwei surreale Werke „It’s complicated“ (I &II) geschaffen, jeweils 120x80cm, Öl auf Leinwand.

Die Ausstellung is bis zum 27.08.16 verlängert.

Continue Reading..

29
Jan

Street Art bis zum 11.02.16 in Wehr

Am 11. Februar geht „Street Art“ in Wehr zu Ende.Continue Reading..

28
Jan
09
Okt

Die Jubiläumsausstellung in Wehr endet am Sonntag

An diesem Wochenende geht die Jubiläumsausstellung Die Welt einer Malerin mit verlängerten Öffnungszeiten zu Ende.Continue Reading..

21
Sep

Neue Kurse & Workshops buchbar

In dieser Woche beginnen die Herbstkurse in Wehr, Weil-Ötlingen und St. Blasien. In einigen Kursen, auch den Maltechnik-Klassen (Di. & Mi.) gibt es noch Restplätze. In Ötlingen ist noch ein weitere Workshop hinzugekommen. Alle Kurse sind über die hinterlegten Links direkt buchbar:

Continue Reading..

05
Aug

Neue Landschaftsgemälde in Bad Säckingen

Meine Ausstellung Landschaften in Bad Säckingen ist auf besonderen Wunsch bis Ende September verlängert worden.

Continue Reading..

28
Jul

Die Welt einer Malerin

Damit meine Ausstellung nicht im Urlaubstrubel untergeht, lade ich schon heute herzlich zu meiner Ausstellung in der Galerie im Alten Schloss Wehr ein:Continue Reading..

27
Jul

Buntes Treiben am Tag der Kunst

Vielen Dank für die zahlreichen Besucher zum Tag der Kunst im Art-Dorf in Weil-Ötlingen! Wir haben uns sehr über den regen Austausch gefreut!Continue Reading..